Geschichte & Erbe

Die Erfindung der Blue Jeans war nur der Beginn einer Marke, die Levi Strauss für wahre Originale schuf. Hinter jeder Biegung im Verlauf der Geschichte von Levi’s® und Dockers® trifft man auf Innovation und Qualität im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Und so haben wir Geschichte geschrieben …


1853

1853

Levi Strauss & Co. wird gegründet

Der in Bayern geborene Levi Strauss zieht in der Zeit des Goldrausches nach San Francisco und gründet einen Textilwarenhandel. Er verkauft Kleidung, Stiefel und andere Waren an die kleinen Einzelhandelsgeschäfte im amerikanischen Westen.

1898

1898

Helden in Khaki

Die Armee der Vereinigten Staaten stattet ihre Soldaten während des Spanisch-Amerikanischen Krieges mit Khaki-Uniformen aus.

1902

1902

Ein philantropischer Geist

Als Levi Strauss im September stirbt, übernehmen seine vier Neffen das Geschäft und führen seine zahlreichen Vermächtnisse an wohltätige Organisationen der Bay Area zum Wohle von Kindern und Armen aus.

1909

1909

Levi Strauss & Co. bringt Khaki-Hosen auf den Markt

Sie werden unter der Marke Sunset vertrieben. Die Kleidungsstücke sind für elegantere Anlässe gedacht und in Olivgrün und Gelbbraun erhältlich.

1916

1916

Khaki unter neuem Label

Levi’s® nimmt Khaki in die Levi Strauss-Marke auf.

1922

1922

Khaki auch für Frauen

Levi Strauss & Co. bringt Wander- und Outdoor-Bekleidung aus Khaki für Damen heraus.

1927

1927

Two Horse-Logo

Khaki-Hosen erhalten das berühmte Two Horse-Logo von Levi Strauss & Co.

1954

1954

Levi’s®-Casual-Linie

Levi's bringt erneut Khaki-Bekleidung im Militär-Look in Form von Twill-Khakis und anderen Modellen auf den Markt und schafft damit einen wichtigen Nachkriegstrend.

1960

1960

Der Zeit voraus

Levi Strauss & Co. öffnet sein erstes Werk im Süden. Das Unternehmen besteht für das Werk in Blackstone, Virginia, zu einer Zeit auf Integration, als die Aufhebung der Rassentrennung noch nicht einmal Gegenstand des Bundesrechts war.

1985

1985

Inspiration aus dem Fernen Osten

Die Kauffrau Susan Kilgore entdeckt „Dockers-Hosen” in Hongkong, wobei sie eigentlich in Japan gefertigt werden. Sie bringt sie mit in die USA.

1986

1986

Die Marke Dockers® wird ins Leben gerufen

Levi Strauss & Co. gründet offiziell die Marke Dockers® in den USA.

1989

1989

Eine Hinterlassenschaft für die Zukunft

Die mehr als 150-jährige Geschichte des Unternehmens wird in den Levi Strauss & Co.-Archiven in der Zentrale in San Francisco archiviert.

1991

1991

Beschäftigungsbedingungen

Levi Strauss & Co. schafft die sogenannten Terms of Engagement (Beschäftigungsbedingungen), ein umfassendes Regelwerk für Auftragnehmer weltweit, um gleiche Arbeitsbedingungen zu definieren und sich für die Rechte der Arbeiter stark zu machen.

1991

1991

Dockers® im Fernsehen

Dockers® erreicht dank der Fernsehserie Seinfeld Berühmtheit – mit dem Werbespruch „100 % Cotton Dockers. If they’re not Dockers, they’re just pants!“

1992

1992

Dockers® schafft den Sprung über den großen Teich

Nach dem großen Erfolg in den USA expandiert Dockers® auf internationaler Ebene.

1995

1995

„Nice Pants“

Ein preisgekrönter Werbespot in den USA macht die Werbezeile „Nice Pants“ berühmt.

2000

2000

Khaki übertrifft Denim

Khaki-Hosen werden in Europa beliebter als Jeans – Dockers® ist die Nummer 1 unter den Khaki-Marken.

2001

2001

Dockers® in Asien

Dockers® wird mit der „Nice Pants“-Kampagne auf den asiatischen Märkten eingeführt.

2011

2011

Dockers® führt die Linie Alpha Khaki ein

In der Vanity Fair-Ausgabe von Oktober 2011 werden die Modelle der Alpha Khaki-Linie von Dockers® als die „It“-Hosen der Saison bezeichnet. Die von Moderedakteuren hochgelobte und von allen Stars getragene Alpha Khaki besticht durch ihren modischen schmalen Schnitt im Jeans-Look. Dockers® schafft es, sich als moderne Marke zu etablieren.

2011

2011

Alexander Wang + Dockers® = GQ Best New Menswear Designer in America

Dockers® wirkt am Wettbewerb „GQ’s Best New Menswear Designer in America“ mit. Dabei versuchen sich sechs Designerhäuser an ihrer eigenen Version der klassischen Dockers®-Khaki-Hose. Der preisgekrönte Designer Alexander Wang schafft es schließlich, sich gegen Riviera Club, Miller’s Oath, Warriors of Radness, Patrick Ervell und Michael Bastian durchzusetzen. Das Modell ist in allen Filialen von Bloomingdale’s sowie auf Dockers.com erhältlich.

Anfang